Die 4. Mannschaft feiert Klassenerhalt (1999)

Treffpunkt Marktplatz 8.00 Uhr, es war keiner da! 

Los ging`s schließlich ein halbe Stunde später und nach viereinhalbstündiger Fahrt kamen wir dank Christian (Durchschnitt 235 km/h) pünktlich an. Nach einer Currywurst rot-weiß in einer 3-Sterne Imbissbude, bezogen wir unser Quartier (10-Sterne) in Sünninghausen. Noch gestärkt durch Kaffee und Kuchen war der Trieb nach Tischtennis unaufhaltbar.


     Der Einmarsch in die Sporthalle: Günther, Klaus, Klaus-Peter, Dopingmittel, Rolf u. Christian
 
   Punkt 14.30 betraten wir die Sporthalle , und es war keiner da!

Weiterlesen: Die 4. Mannschaft feiert Klassenerhalt (1999)

Wohin mit der 2. Hand (1999)

Ein grosses Thema beschäftigt die Tischtennisgemeinde immer wieder:
Wohin soll man mit seiner 2. Hand während man Tischtennis spielt?



Beispiel Nummer 1:

Als erstes beginnen wir mit einem Musterbeispiel. Michi Hermann bei einem Auswärtsspiel.
Sein linker Arm und seine linke Hand bilden eine perfekte Einheit mit 
der Körperachse. Und das wichtigste: seine linke Hand ruht nahe dem Körperschwerpunkt.
Fazit: Wie aus dem Lehrbuch!


     Michi Hermann in einer Bilderbuchstellung.
 

Weiterlesen: Wohin mit der 2. Hand (1999)

Saisonabschluss 1998/1999

Die Saison 1998 / 99 ist erfolgreich beendet worden!

2 Mannschaften schafften den Aufstieg in die jeweils höhere Klasse und der Abstieg war nirgends ein Thema.

Zum Rückblick gibts jetzt ein paar Bilder:



     Armin beim Vorlesen der Aufstellungen vor dem letzten Saisonspiel.
Alle anderen hören gespannt und aufmerksam zu.

Zusätzliche Informationen