Frohe Weihnachten 2014

Liebe Mitglieder, Sportfreunde und Fans

Für die Unterstützung in den vergangenen 12 Monaten, egal in welcher Form und für Eure Treue zum Verein, möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bei Euch bedanken.

Der TSV Ammerndorf wünscht Euch und Euren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2014.

merryxmas

 

Der 14. kleinste Weihnachtsmarkt in Ammerndorf

Einladung zum 14. kleinsten Weihnachtsmarkt in Ammerndorf

Zum 14. Mal veranstaltet die Tennisabteilung des TSV Ammerndorf den "kleinsten Weihnachtsmarkt Mittelfrankens" und lädt dazu am Sonntag 14. Dezember dritter Advent von 15 bis 19 Uhr auf den Marktplatz nach Ammerndorf ein.

Kommen Sie und besuchen den kleinsten Weihnachtsmarkt Mittelfrankens der zwischenzeitlich ein Klassiker unter den Weihnachtsmärkten in der Region.

Stärken Sie sich bei uns auf dem Marktplatz mit Bratwürsten, Glühwein und Kinderpunsch bevor Sie den Ammerndorfer Krippenweg gehen und oder die Modell-Eisenbahn-Ausstellung besuchen. Staunen Sie über die mit lebensgroßen Figuren ausgestattete Weihnachtskrippe neben unserem Stand.

Kurz bevor der Nikolaus um 17 Uhr kommt, gibt der Ammerndorfer Posaunenchor sein traditionelles Kurzkonzert. Der Nikolaus hat in diesem Jahr einen besonders großen Geschenke-Sack dabei, damit alle Kinder, auch die Kinder der Asylbewerber, ein kleines Geschenk bekommen.

Sie sehen der "Kleinste Weihnachtsmarkt Mittelfrankens" ist auch in diesem Jahr einen Besuch wert. Neuer Schirmherr ist der Ammerndorfer Bürgermeister Alexander Fritz.

 

Bei Fragen:
Siegfrid Warstat
Tel. 0171 232423
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.tsvammerndorf.de/
http://www.modellbahnfreunde-ammerndorf.de/
http://hgv-ammerndorf.de/unsere-veranstaltungen/

Theater 2014

Leider muss heuer unser traditionelles Weihnachtstheater ausfallen.

Aufgrund personeller Unterbesetzung und Terminschwierigkeiten in der Halle im Sportheim, hat die Theatergruppe diesen Entschluss gefasst.

Wir hoffen aber, die Tradition im nächsten Jahr wieder fortsetzen zu können.