Vereinsmeisterschaft 2006

Montag, 24.04.06: Herren Einzel

Bei den Herren war die Beteiligung in diesem Jahr leider sehr gering. Magere 12 Teilnehmer! Die Vorrunde wurde schnell und ohne Zwischenfälle hinter sich gebracht und es standen sich folgende Spieler im Viertelfinale gegenüber:

Helge Kuch - Matthias Emmert 3:1, Armin Kramer - Jürgen Leicht 3:0, Florian Gaier - Rainer Warkus 3:1 und Ulrich Plaue - Christian Gaier 3:1.

Das Halbfinale ergab die Paarungen Helge - Armin (3:2) und Florian - Ulrich (3:0).

Im Enspiel setzte sich dann, wie erwartet, Helge klar und verdient mit 3:0 gegen Florian durch. Helge wurde im Turnierverlauf nur von Armin, im Halbfinale, alles abverlangt. Aber da setzte er sich wegen seiner stärkeren Nerven doch noch knapp durch und darf sich somit Vereinsmeister der Herren 2006 nennen. Glückwunsch zur Titelverteidigung!

Den dritten Platz belegte Armin, der Ulrich mit 3:1 im kleinen Finale besiegte.

Abteilungsleiter Florian (links) ehrt Vereinsmeister Helge. Man kann nicht genau sagen
wer von beiden sich mehr darüber freut.

Weiterlesen: Vereinsmeisterschaft 2006

Herren II steigt in die Bezirksliga auf (2006)

Die 2. Mannschaft der Herren hat den Aufstieg perfekt gemacht. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte spielen damit nächste Saison zwei Mannschaften der Herren einer Abteilung auf Bezirksebene.

Nach einigen Jahren, in denen man oft haarscharf am Aufstieg vorbeigeschrammt war, ging heuer fast alles glatt. Mit gigantischen 2 Punkten Vorsprung wurde die 2. Mannschaft Meister in der 1. Kreisliga.

Das letzte Spiel gewann man mit 9:Easy gegen DJK Fürth. Deutlich dargestellt wird der Spielausgang auch nochmal in folgendem Bild:

Rainer, Jürgen, Axel, Michi, Matthias u. Bernd

Jungen I ist Meister und Pokalsieger (2006)

Unsere Jungenmannschaft kann in diesem Jahr auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. In der 1. Kreisliga Fürth konnten sich unsere Jungs bereits 4 Spieltag vor Ende den Meistertitel und somit auch den Aufstieg in die 3. Bezirksliga sichern.
Auch im Kreispokal stellten Stefan, Christian, Martin und Johann ihre Dominanz gegenüber den anderen Mannschaften im Kreis Fürth eindrucksvoll dar und gewannen das Endspiel dank einer starken Mannschaftsleistung mit 5:3. Mit dem Kreispokalsieg qualifizierte man sich für das Kreispokalfinale auf Bezirksebene. Dort unterlagen unsere Jugendspieler in einem hochklassigen Endspiel nur knapp mit 4:5 und sind somit immerhin zweitbeste Jugendmannschaft auf Kreisebene in Mittelfranken. Eine wirklich tolle Saison! Glückwunsch für diese tollen Erfolge!

Die Tabelle und die eindrucksvollen Einzelbilanzen unserer Jungs könnt ihr euch hier ansehen.

Stefan, Martin, Johann und Christian